ch sign

Zwetschgen-Streusel-Gratin

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Gratinform von 20×30 cm oder Portionenförmchen

Butter für die Form/Förmchen

  • 800 g Zwetschgen, halbiert, entsteint
  • 2 EL Zwetschgenschnaps oder Orangensaft, nach Belieben
  • einige Tropfen Zitronensaft

Streusel:

  • 75 g gesalzene Butter
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Haselnüsse, gehackt, nach Belieben
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Gratinieren: ca. 25 Minuten

Zwetschgen in die bebutterte/n Form/Förmchen geben. Mit Zwetschgenschnaps oder Orangensaft und Zitronensaft be­träufeln.

Streusel: Alle Zutaten ausser Puderzucker zu einer krümeligen Masse zerreiben, mit den gehackten Nüssen über die Zwetschgen verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten gratinieren. Noch heiss mit Puderzucker bestäuben, servieren.

Dazu passt Crème fraîche oder Vanilleglace.

Eine Portion enthält:

  • kcal586
  • Eiweiss8 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate65 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal586
  • Eiweiss8 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate65 g
Weiterempfehlen
Drucken