ch sign

Gotthelf-Medaillons mit Chrüternüdeli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/14 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 600 g Schweinsfilet, in 2,5-3 cm dicke Medaillons geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Chrüternüdeli:

  • 300 g schmale Nudeln
  • 40 g Butter
  • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1-2 Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
  • ½ EL Estragon, geschnitten
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 TL Senf

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Medaillons portionenweise würzen und in heisser Bratbutter beidseitig je 2-2½ Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Chrüternüdeli: Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen, warm stellen. Butter schmelzen, Bundzwiebel und Knoblauch darin 3-4 Minuten andämpfen. Kräuter und Senf dazugeben. Mit den Nudeln mischen.

Nudeln und Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal535
  • Eiweiss43 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate54 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal535
  • Eiweiss43 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate54 g
Weiterempfehlen
Drucken