Pastetli vegetarisch mit Quark-Gemüse-Füllung

Jetzt Saison
Pastetli vegetarisch mit Quark-Gemüse-Füllung
  • Rezept bewerten (3.7 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

8 Butterblätterteig-Pastetli

Füllung:

  • 300 g Quark
  • 100 g Gruyère AOP, gerieben
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Maiskolben, Maiskörner weggeschnitten, knapp weich gekocht
  • 1 Stück Lauch, ca. 100 g, in sehr feine Streifen geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Rispen Cherrytomaten, ca. 150 g
  • wenig Bratcrème oder Öl
  • Salz
  • einige Lauchringe zum Garnieren

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten

Pastetli auf das mit Backpapier belegte Blech stellen.

Quark mit Gruyère, Zwiebel, Maiskörnern und Lauch mischen, würzen, in die Pastetli verteilen und in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Tomaten auf das Blech geben, mit Bratcrème beträufeln, würzen und die letzten 5-10 Minuten mitbacken.

Pastetli und Cherrytomaten auf vorgewärmte Teller geben, mit Lauch garnieren.

Dazu passt gemischter Salat.

Eine Portion enthält:

  • kcal525
  • Eiweiss23 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate38 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal525
  • Eiweiss23 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate38 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken