ch sign

Auberginen-Nudeln

  • Rezept bewerten (4 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 400-500 g Teigwaren, z.B. Safran-Nudeln
    • Butter zum Verfeinern

    Auberginen:

    • 2 Auberginen, ca. 600 g, gerüstet, klein gewürfelt
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 rote Peperoni, gerüstet, klein gewürfelt
    • 4 EL Tomatenpüree
    • 3-4 dl Gemüsebouillon
    • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
    • 100 g Rohschinken
    • 100 g Gruyère AOP, gerieben
    • 1 Handvoll Kräuter, z.B. Basilikum, Majoran und Schnittlauch, fein geschnitten
    • Randensprossen und Basilikum zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 40 Minuten

    Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit der Butter verfeinern.

    Auberginen in genügend Bratbutter anbraten. Peperoniwürfel und Tomatenpüree beifügen, mitrösten. Mit der Bouillon ablöschen und knapp weich garen, würzen.

    Rohschinken auf einem Blech auslegen, kurz unter dem Ofengrill knusprig grillieren.

    Teigwaren in vorgewärmte Schalen geben. Auberginen und Rohschinken darüber geben. Gruyère und Kräuter mischen, dazu servieren, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal636
    • Eiweiss30 g
    • Fett23 g
    • Kohlenhydrate78 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal636
    • Eiweiss30 g
    • Fett23 g
    • Kohlenhydrate78 g
    Weiterempfehlen
    Drucken
    Weiterempfehlen
    Drucken