Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

Erdbeer-Rhabarber-Schnitten
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/59 Stimmen)
  • Süss
PDF

Für 8-10 Stück

1 Schnitten- oder Cakeform von ca. 10×32 cm
Backpapier
Klarsichtfolie oder Backpapier für die Form

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 ½ rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, ca. 500 g, längs halbiert (3 Rechtecke von je ca. 12×40 cm)

Rhabarber-Mousse:

  • 200 g Rhabarber, gerüstet, klein gewürfelt
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
  • 1 TL Zitronensaft
  • 5 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 150 g Rahmjoghurt
  • 100 g Erdbeeren oder Walderdbeeren, gerüstet, klein gewürfelt
  • 2 dl Rahm, steif geschlagen

Garnitur:

  • 200 g Erdbeeren, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • 4-5 EL Erdbeergelee, heiss
  • wenig Rahm, steif geschlagen
  • 1 EL Pistazien, gehackt, zum Garnieren

  • 1.5
    rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, ca. 500 g, längs halbiert (3 Rechtecke von je ca. 12×40 cm)

Rhabarber-Mousse:

  • 200 g
    Rhabarber, gerüstet, klein gewürfelt
  • 200 g
    Zucker
  • 1
    Vanillestängel, längs aufgeschnitten
  • 1 TL
    Zitronensaft
  • 5 Blatt
    Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 150 g
    Rahmjoghurt
  • 100 g
    Erdbeeren oder Walderdbeeren, gerüstet, klein gewürfelt
  • 2 dl
    Rahm, steif geschlagen

Garnitur:

  • 200 g
    Erdbeeren, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • 4-5 EL
    Erdbeergelee, heiss
  • wenig Rahm, steif geschlagen
  • 1 EL
    Pistazien, gehackt, zum Garnieren

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 20 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden

Blätterteig auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen. Mit zweitem Backpapier und Blech beschweren. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Blech und Backpapier entfernen, nochmals 5-10 Minuten backen. Blätterteig herausnehmen, auskühlen lassen und Ränder auf Formengrösse gerade schneiden (knapp 10×32 cm).

Mousse: Rhabarber, Zucker, Vanillestängel und Zitronensaft aufkochen, zugedeckt weich kochen. Vanillestängel entfernen. Gut ausgedrückte Gelatine im heissen Kompott auflösen, alles pürieren und kühl stellen, bis die Masse am Rand fest wird. Glatt rühren, Joghurt und Erdbeeren darunter rühren, Rahm sorgfältig darunterziehen.

1. Teigrechteck in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form legen. ½ der Mousse darauf verteilen. 2. Teigrechteck auflegen, andrücken. Restliche Mousse darauf geben, mit dem 3. Teigrechteck abschliessen, 2-3 Stunden fest werden lassen.

Vor dem Servieren Crèmeschnitte aus der Form nehmen, mit Erdbeerscheiben belegen, mit Gelee bestreichen, kurz kühl stellen. Crèmeschnitte mit einem gezackten, grossen Messer in 8-10 Schnitten schneiden, mit Rahm garnieren und mit Pistazien bestreuen.

Crèmeschnitten am selben Tag geniessen.

Ein Stück enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss4 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate45 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal430
  • Eiweiss4 g
  • Fett26 g
  • Kohlenhydrate45 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken