ch sign

Pittabrot mit Pouletbrüstchen und Kohlrabi

  • Rezept bewerten (4 Sterne/2 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Kohlrabi:

    • 1,5 dl Apfelsaft
    • ½ EL Apfelessig
    • ½ EL schwarze Pfefferkörner, zerquetscht
    • 1-2 Thymianzweige
    • 300 g Kohlrabi, gerüstet, in Stängel geschnitten

    Sauce:

    • 250 g Halbfettquark
    • 1 TL Kräutersenf
    • ½-1 Knoblauchzehe, gepresst
    • je 1-2 EL Petersilie, gehackt und Schnittlauch, geschnitten
    • Salz, Pfeffer

    • 4 Pouletbrüstchen
    • Salz, Pfeffer
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 4 Pittabrote, nach Anleitung aufgebacken
    • 2 Handvoll Rucola

    Zubereiten: ca. 35 Minuten
    Garen: ca. 15 Minuten

    Kohlrabi: Alle Zutaten bis und mit Thymian aufkochen. Kohlrabi beifügen, zugedeckt 10-15 Minuten knapp weich garen. Im Sud auskühlen lassen.

    Sauce: Alle Zutaten verrühren, würzen.

    Pouletbrüstchen würzen. In heisser Bratbutter beidseitig je 5-7 Minuten braten. Schräg in Streifen schneiden.

    Kohlrabi aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen. Mit Poulet, Sauce und Rucola in den Pittabroten verteilen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal411
    • Eiweiss41 g
    • Fett9 g
    • Kohlenhydrate41 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal411
    • Eiweiss41 g
    • Fett9 g
    • Kohlenhydrate41 g
    Weiterempfehlen
    Drucken