Kalbshaxen mit Polenta-Rhomben

Jetzt Saison
Kalbshaxen mit Polenta-Rhomben
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Grosser Bräter oder Brattopf mit Deckel

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 4 Kalbshaxen, ca. 1kg
    • ½ TL Salz
    • Pfeffer
    • 1-2 EL Mehl
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
    • 2-3 Knoblauchzehen, ganz
    • je 200 g Rüebli und Pfälzerrüebli, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 500 g Sellerie, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 1 Dose gehackte Pelati, 400 g
    • 2,5 dl Bouillon
    • 2,5 dl Weisswein oder Bouillon
    • 2 Lorbeerblätter
    • einige Oregano, Petersilie- und Thymianzweige
    • Salz, Pfeffer

    Polenta:

    • 1 l Milchwasser (¼ Milch, ¾ Wasser)
    • 1 TL Bouillonpaste
    • 250 g mittelfeiner Maisgriess
    • 80 g Sbrinz AOP, gerieben
    • Butter

    • 4
      Kalbshaxen, ca. 1kg
    • 0.5 TL
      Salz
    • Pfeffer
    • 1-2 EL
      Mehl
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1
      rote Zwiebel, fein gehackt
    • 2-3
      Knoblauchzehen, ganz
    • 200 g
      je Rüebli und Pfälzerrüebli, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 500 g
      Sellerie, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 1 Dose
      gehackte Pelati, 400 g
    • 2.5 dl
      Bouillon
    • 2.5 dl
      Weisswein oder Bouillon
    • 2
      Lorbeerblätter
    • einige Oregano, Petersilie- und Thymianzweige
    • Salz, Pfeffer

    Polenta:

    • 1 l
      Milchwasser (1/4 Milch, 3/4 Wasser)
    • 1 TL
      Bouillonpaste
    • 250 g
      mittelfeiner Maisgriess
    • 80 g
      Sbrinz AOP, gerieben
    • Butter

    Zubereiten: ca. 1 Stunde
    Schmoren: ca. 2 Stunden

    Kalbshaxen waschen, trockentupfen. Haut rundum mehrmals einschneiden, würzen, mit Mehl bestäuben. In der heissen Bratbutter im Bräter beidseitig anbraten, warm stellen. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse in den Bräter geben, bei mittlerer Hitze andämpfen. Mit Pelati, Bouillon und Wein ablöschen, aufkochen, würzen. Haxen beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 1,5-2 Stunden schmoren, bis sich das Fleisch gut von den Knochen löst. Lorbeerblätter und Kräuter entfernen.

    Polenta: Milchwasser und Bouillon aufkochen. Maisgriess einrieseln lassen, unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten zu einem dicken Brei kochen, Käse darunterrühren. Noch heiss auf einem mit Frischhaltefolie ausgelegten Blech 1,5 cm dich ausstreichen. Zugedeckt auskühlen lassen. In Rhomben schneiden, in Bratbutter beidseitig goldbraun braten.

    Kalbshaxen mit Gemüse und Sauce auf Platte oder Tellern anrichten. Mit den Polenta-Rhomben servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal810
    • Eiweiss66 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate64 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal810
    • Eiweiss66 g
    • Fett28 g
    • Kohlenhydrate64 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken