ch sign

Eier auf Bärlauchsauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Bärlauchsauce:

  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 3 EL Mehl
  • 5 dl Milch oder halb Milch/halb Bouillon
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Bärlauch, fein geschnitten
  • 4-8 Eier
  • Bärlauch, fein geschnitten, Fleur de Sel und Pfeffer zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Sauce: Knoblauch in der Butter andämpfen. Mehl kurz mitrösten, mit der kalten Milch ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen, bei kleiner Hitze und unter häufigem Rühren 5-10 Minuten zu einer Sauce kochen. Würzen, mit Bärlauch verfeinern.

Eier in siedendem Wasser 7-9 Minuten wachsweich oder 9-10 Minuten hart kochen, kurz kalt abspülen, noch heiss schälen.

Eier auf vorgewärmte Teller geben, mit der Sauce servieren, garnieren.

Bärlauch durch Schnittlauch ersetzen.
Dazu passt Gemüsereis: 300 g Rüebli oder gemischtes Gemüse in Butter andämpfen. 300 g Reis zugeben, mit ca. 8 dl Gemüsebouillon knapp weich kochen, evtl. abgiessen, würzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal204
  • Eiweiss12 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal204
  • Eiweiss12 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate12 g
Weiterempfehlen
Drucken