ch sign

Griess-Gnocchi auf Spinatsauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Griess-Gnocchi:

  • 100 g Griess
  • 75 g Mehl
  • 75 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 1 TL Salz
  • Muskatnuss
  • 3 Eier, verquirlt
  • 200 g Crème fraîche

Spinatsauce:

  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 800 g Spinat, gerüstet, gewaschen, abgetropft
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1,5 dl Rahm
  • ½ rote Peperoncini, in Ringe geschnitten, nach Belieben entkernt
  • geriebener Sbrinz und Spinatblättchen zum Garnieren

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Quellen lassen: ca. 30 Minuten

Gnocchi: Griess, Mehl, Sbrinz, Salz und Muskatnuss mischen. Eier und Crème fraîche beifügen, zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen.

Sauce: Schalotte in der Butter andämpfen. Spinat zugeben, zugedeckt mitdämpfen, würzen. Rahm und Peperoncini beifügen, kurz köcheln.

Aus dem Gnocchiteig mit Hilfe von 2 Esslöffeln Schiffchen formen, in knapp siedendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Herausnehmen, kurz warm stellen.

Spinatsauce auf vorgewärmte Teller geben, Gnocchi darauf verteilen, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal594
  • Eiweiss22 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate36 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal594
  • Eiweiss22 g
  • Fett40 g
  • Kohlenhydrate36 g
Weiterempfehlen
Drucken