ch sign

Züri-Krebse mit Gemüsesalat

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

Zahnstocher

Gemüsesalat:

  • 800 g Kohlrabi, gerüstet, in Würfel geschnitten
  • 800 g festkochende Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, ganz
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 EL Kochwasser

Züri-Krebse:

  • 4 Cervelats, geschält, längs halbiert
  • 50 g Käse, z.B. Raclette, in 4 Stücke geschnitten
  • 4-8 Tranchen Bratspeck
  • 1-2 Handvoll Kresse

Zubereiten: ca. 25 Minuten

Salat: Kohlrabi, Kartoffeln und Knoblauch in Salzwasser weich kochen, abgiessen.

Restliche Zutaten verrühren. Gemüse beifügen, mischen.

Krebse: Cervelats halbieren, mit Käse füllen, mit Zahnstochern fixieren. Mit je 1-2 Specktranche umwickeln. Ohne Zugabe von Fett in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze braten, bis der Käse schmilzt.

Salat und Züri-Krebse anrichten, mit Kresse garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal688
  • Eiweiss30 g
  • Fett47 g
  • Kohlenhydrate35 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal688
  • Eiweiss30 g
  • Fett47 g
  • Kohlenhydrate35 g
Weiterempfehlen
Drucken