ch sign

Gemüse-Hackbraten

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4-6 Personen

    • 1 Bräter
    • 1 dl Milch
    • 1 Scheibe Weissbrot, ca. 100 g, ohne Rinde
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • Butter zum Dünsten
    • 300 g Rindshackfleisch
    • 200 g Schweinshackfleisch
    • 2 EL Senf
    • 2 EL Kräuter, gehackt, z.B. Petersilie, Basilikum, Thymian
    • 2 TL Salz
    • Pfeffer
    • 150 g Maiskörner, gekocht
    • 100 g grüne Bohnen, gerüstet, blanchiert, halbiert
    • ½ rote Peperoni, ca. 100 g, in kleine Streifen geschnitten
    • 1 grosses Schweinsnetz, in kaltem Wasser eingelegt
    • 2 EL Petersilie, gehackt
    • 1,5 dl Weisswein
    • 1 EL Senf
    • 1 EL Rosmarinnadeln
    • 2 dl Bratensauce
    • Salz, Pfeffer
    • glattblättrige Petersilie zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 40 Minuten
    Garen: ca. 40 Minuten

    Milch erwärmen, Brot darin einweichen, fein zerdrücken. Knoblauch und Zwiebel in Butter glasig dünsten, auskühlen lassen.

    Hackfleisch mit Brot, Zwiebeln, Senf und Kräutern verkneten, bis die Masse gut zusammenhält, würzen. Mais, Bohnen und Peperonistreifen dazumischen. Die Hackfleischmasse zu einer Rolle formen.

    Das Schweinsnetz abtropfen lassen, ausbreiten und mit der Petersilie bestreuen. Die Hackfleischrolle darauflegen, locker einrollen und die Enden unterschlagen.

    Im Bräter in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten anbraten. Weisswein mit Senf vermischen und darübergiessen, Rosmarin dazufügen, 40 Minuten garen.

    Hackbraten herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

    Bratenfond mit Bratensauce auffüllen. Durch ein Sieb giessen, aufkochen und abschmecken.

    Hackbraten in 2 cm dicke Tranchen schneiden, mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal330
    • Eiweiss15 g
    • Fett16 g
    • Kohlenhydrate26 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal330
    • Eiweiss15 g
    • Fett16 g
    • Kohlenhydrate26 g
    Weiterempfehlen
    Drucken