Milch-Senfbraten

Immer Saison
Milch-Senfbraten
  • Rezept bewerten (3.2 Sterne/46 Stimmen)
    PDF

    Für 4-6 Personen

    1 Bratpfanne von ca. 26 cm Ø, mit Deckel

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 1 kg Schweinsbraten, z.B. Nierstück

    Marinade:

    • 1-2 EL Senfpulver
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 2-3 EL Bratcrème
    • 1 EL Salbei, fein geschnitten
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 TL Honig
    • Salz, Pfeffer
    • 2 Rüebli, ca. 200 g, geschält, in Scheiben geschnitten
    • 1 Stück Lauch, ca. 50 g, in feine Streifen geschnitten
    • 1 Zwiebel, in Spalten geschnitten
    • 2 EL Thymianblättchen
    • 5 dl Milch
    • 1-2 TL Maisstärke
    • 3 EL starke Gemüsebouillon
    • Salz, Pfeffer
    • Salbei zum Garnieren

    • 1 kg
      Schweinsbraten, z.B. Nierstück

    Marinade:

    • 1-2 EL
      Senfpulver
    • 1
      Knoblauchzehe, gepresst
    • 2-3 EL
      Bratcrème
    • 1 EL
      Salbei, fein geschnitten
    • 1 TL
      Zitronensaft
    • 1 TL
      Honig
    • Salz, Pfeffer
    • 2
      Rüebli, ca. 200 g, geschält, in Scheiben geschnitten
    • 1 Stück
      Lauch, ca. 50 g, in feine Streifen geschnitten
    • 1
      Zwiebel, in Spalten geschnitten
    • 2 EL
      Thymianblättchen
    • 5 dl
      Milch
    • 1-2 TL
      Maisstärke
    • 3 EL
      starke Gemüsebouillon
    • Salz, Pfeffer
    • Salbei zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 40 Minuten
    Marinieren: ca. 3 Stunden oder über Nacht
    Garen: ca. 50 Minuten

    Das Fleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen.

    Marinade: Alle Zutaten bis und mit Honig verrühren, Fleisch damit einstreichen und zugedeckt bei Raumtemperatur 2-3 Stunden marinieren.

    Fleisch würzen, 5 Minuten rundum anbraten, herausnehmen. Rüebli, Lauch, Zwiebel und Thymian im restlichen Bratfett andämpfen. Milch dazugiessen aufkochen. Das Gemüse 5-10 Minuten köcheln. Hitze reduzieren. Das Fleisch beigeben und zugedeckt bei kleinster Hitze 40-50 Minuten garen (Kerntemperatur von ca. 65°C).

    Das Fleisch herausnehmen, kurz warm stellen. Maisstärke mit der Bouillon anrühren, unter ständigem Rühren in die Sauce geben und aufkochen. 1-2 Minuten köcheln. Die Sauce pürieren, würzen.

    Kurz vor dem Servieren das Fleisch tranchieren, Sauce dazu servieren, garnieren.

    Dazu passen Gemüse und Reis.
    Senfpulver durch 2 EL Senf ersetzen. Senfpulver gibt es beim Metzger, in Drogerien oder Spezialitätengeschäften.

    Eine Portion enthält:

    • kcal555
    • Eiweiss39 g
    • Fett41 g
    • Kohlenhydrate8 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal555
    • Eiweiss39 g
    • Fett41 g
    • Kohlenhydrate8 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken