Ragout mit Jogurtsauce

Jetzt Saison
Ragout mit Jogurtsauce
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 800 g Schweinsragout
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer, Paprika
    • 3-4 Knoblauchzehen, in Scheiben
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • je 150 g Rüebli, Lauch, Stangensellerie und Sellerie, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
    • 2-3 Lorbeerblätter
    • 0,5 dl Weisswein oder Fleischbouillon
    • ca. 1 dl Fleischbouillon
    • 1 dl Saucenhalbrahm
    • 200 g Rahmjogurt
    • 2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt

    Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
    Zubereiten: ca. 35 Minuten
    Schmoren: ca. 2 Stunden

    Das Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen. Knoblauch, Zwiebel und Gemüse mit Lorbeer im Bratfett anbraten, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, aufkochen. Fleisch zugeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 1 ½-2 Stunden schmoren.

    Kurz vor dem Servieren Lorbeerblätter entfernen. Rahm beifügen, sämig einkochen. Jogurt und Petersilie darunterrühren, kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen, würzen.

    Dazu passen Gemüse und Reis.

    Eine Portion enthält:

    • kcal622
    • Eiweiss38 g
    • Fett47 g
    • Kohlenhydrate10 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal622
    • Eiweiss38 g
    • Fett47 g
    • Kohlenhydrate10 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken