Pflaumenwähe mit Mascarpone-Guss

Pflaumenwähe mit Mascarpone-Guss
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/147 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

6-8 Backbleche von je 12 cm Ø oder 1 Backblech von 28 cm Ø
Backpapier oder Butter für das/die Blech(e)

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Teig:

  • 200 g Mehl, z. B. halb Weissmehl, halb Dinkelmehl
  • ¾ TL Salz
  • 1 ½ EL Zucker
  • 80 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 0,75 dl Wasser
  • 1 EL Essig
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Belag:

  • 3-4 EL gemahlene Mandeln
  • 100 g weiche Amaretti
  • ca. 600 g rote oder blaue Pflaumen, entsteint, in Schnitze geschnitten

Guss:

  • 250 g Schweizer Mascarpone
  • 0,5-1 dl Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Maisstärke, gesiebt
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Teig:

  • 200 g
    Mehl, z. B. halb Weissmehl, halb Dinkelmehl
  • 0.75 TL
    Salz
  • 1.5 EL
    Zucker
  • 80 g
    Butter, kalt, in Stücke geschnitten
  • 0.75 dl
    Wasser
  • 1 EL
    Essig
  • (oder Fertig-Butterkuchenteig)

Belag:

  • 3-4 EL
    gemahlene Mandeln
  • 100 g
    weiche Amaretti
  • 600 g
    ca. rote oder blaue Pflaumen, entsteint, in Schnitze geschnitten

Guss:

  • 250 g
    Schweizer Mascarpone
  • 0.5-1 dl
    Milch
  • 2
    Eier
  • 1 EL
    Maisstärke, gesiebt
  • 2-3 EL
    Zucker
  • 1 Päckchen
    Vanillezucker

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kühl stellen: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Video-Tipps: Anleitung geriebener Teig

Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. -Wasser und Essig hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Teig für das/die Blech(e) auf wenig Mehl zu 6-8 bzw. 1 Rondelle(n) auswallen. Vorbereitete(s) Blech(e) damit auslegen, Teigboden einstechen, nochmals 15 Minuten kühl stellen.

Belag: Mandeln mit Amaretti zerbröseln, auf dem Teig verteilen. Pflaumen darauf legen.

Guss: Alle Zutaten verrühren, über die Pflaumen giessen.

Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens backen. Kleine Bleche: 20-25 Minuten, grosses Blech: 30-35 Minuten. Wähe(n) leicht oder vollständig auskühlen lassen.

Evtl. in Stücke schneiden und auf Desserttellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal878
  • Eiweiss16 g
  • Fett56 g
  • Kohlenhydrate80 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal878
  • Eiweiss16 g
  • Fett56 g
  • Kohlenhydrate80 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken