ch sign

Aprikosen-Muffins

  • Rezept bewerten (3 Sterne/51 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 12 Stück

1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen
12 Papier-Manschetten oder Butter und Mehl für das Blech

Teig:

  • 210 g Zopfmehl
  • 40 g Maisstärke
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 50 g Haferflöckli
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
  • 125 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 1 dl Milch
  • 3 Eier
  • 250 g Aprikosen, entsteint, gewürfelt
  • 2 EL Zucker zum Bestreuen

Topping:

  • 60 g Pistazien
  • 2 EL Zucker
  • 6 EL Aprikosenkonfitüre, erwärmt, durchs Sieb gestrichen

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten

Teig: Alle Zutaten bis und mit Zitronenschale mischen, eine Mulde formen. Zitronensaft, Butter, Milch und Eier verrühren, hineingiessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Aprikosenwürfelchen daruntermischen.

In die Manschetten oder das vorbereitete Blech füllen. Mit Zucker bestreuen.

In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Aus der Form nehmen, auf Gitter auskühlen lassen.

Topping: Pistazien und Zucker im Cutter oder von Hand fein hacken.

Muffins mit Konfitüre bestreichen, mit Pistazien-Zucker-Mischung bestreuen.

Je 1 Klacks Crème fraîche auf den Muffins verteilen.

Ein Stück enthält:

  • kcal372
  • Eiweiss8 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal372
  • Eiweiss8 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken