Eisgugelhopf

Eisgugelhopf
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 6-8 Personen

1 Form von ca. 2 l Inhalt
1 Spritzsack mit gezackter Tülle

  • 2,5 dl Rahm, steif geschlagen
  • 2-3 EL Kirsch oder Orangensaft
  • 4 EL Puderzucker
  • 1,6 l Glace, z.B. halb Kirschen- und halb Beerenglace
  • 100 g Butter-Madeleines, in Stücke zerteilt

Garnitur:

  • 1 dl Rahm, steif geschlagen
  • Kirschen mit Stiel
  • wenig Puderzucker und gehackte Pistazien

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Tiefkühlen: ca. 4 Stunden

Rahm, Kirsch oder Orangensaft und Puderzucker mischen, lagenweise mit Glacekugeln und Madeleines satt in die Form füllen, zugedeckt gefrieren.

Vor dem Servieren die Form kurz unter warmem Wasser abspülen, den Gugelhopf auf eine Platte stürzen und garnieren. Sofort in Stücke schneiden und servieren.

Der Gugelhopf lässt sich 3-4 Wochen tiefgekühlt aufbewahren.

Eine Portion enthält:

  • kcal449
  • Eiweiss8 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate43 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal449
  • Eiweiss8 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate43 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken