ch sign

Erdbeer-Tatar

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 4-6 Personen

Backpapier für das Blech
1 Blumen-Ausstecher von ca. 9 cm ø

  • 1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, ca. 320 g
  • ½ Ei, verquirlt, zum Bestreichen
  • 2-3 EL Hagelzucker oder/und Zucker

Tatar:

  • 250 g Erdbeeren, klein gewürfelt
  • 2 EL Zucker
  • 50 g weiche Caramels, fein gehackt oder zerkrümelt
  • 180 g Crème fraîche oder Quark
  • einige Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • wenig Caramels, zerkrümelt, zum Garnieren

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten

Aus dem Blätterteig 12 Blumen ausstechen, evtl. auch kleinere und auf das vorbereitete Blech legen. Mit Ei bestreichen und mit Zucker bestreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Tatar: Kurz vor dem Servieren Erdbeeren mit Zucker, Caramels und Crème fraîche oder Quark mischen.

Blätterteig-Blumen auf eine Platte oder Teller legen, mit Erdbeerscheiben belegen. Erdbeertatar darauf verteilen, garnieren.

Statt selber Blätterteigblumen zu backen Spritz-Guetzli, Meringueschalen oder Mürbeteigbödeli verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal8
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal8
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken