Erdbeer-Strudelchen

Erdbeer-Strudelchen
  • Rezept bewerten (2.3 Sterne/3 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8 Stück

Backpapier für das Blech

Strudelchen:

  • 1 ausgewallter Strudelteig, 4 Blätter, 120 g
  • 30 g Butter, flüssig

Füllung:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 EL Rahm
  • 250 g Erdbeeren, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten
  • einige Erdbeerscheiben (evtl. getrocknete), Puderzucker und gehackte Pistazien zum Garnieren

Crème:

  • 4 dl Milch
  • 1 dl Rahm
  • 2 Eier
  • 5 EL Zucker
  • wenig Vanillezucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und wenig Saft

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten

Je 2 Strudelteigblätter übereinander gelegt in 4 Rechtecke schneiden (= 8 Rechtecke).

Füllung: Mandeln, Zucker, Vanillezucker und Rahm verrühren.

Strudelteig mit Butter bestreichen. Unteres Drittel mit der Mandelmasse bestreichen, dabei rundum 2-3 cm Rand frei lassen. Erdbeeren darauf verteilen. Zu Strudeln aufwickeln, Enden gut verschliessen und auf das vorbereitete Blech legen. Mit Butter bestreichen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Vor dem Servieren garnieren.

Crème: Alle Zutaten bis und mit Maisstärke unter ständigem Rühren kurz vors Kochen bringen. Durch ein Sieb giessen. Heiss oder ausgekühlt mit Zitronenschale und -saft verfeinern, zu den Strudelchen servieren.

Statt Crème Vanilleglace oder Zitronenquark zum Strudel servieren.
Einen grossen Strudel zubereiten, dafür alle 4 Blätter nacheinander aufeinander legen und mit Butter bestreichen. Den Strudel 40-45 Minuten backen.
Erdbeeren trocknen: Beeren in Scheiben schneiden, auf Backpapier legen und im auf 80°C vorgeheizten, leicht geöffneten Ofen 6-8 Stunden trocknen. Trocken und kühl aufbewahren.

Eine Portion enthält:

  • kcal542
  • Eiweiss13 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal542
  • Eiweiss13 g
  • Fett34 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken