Cervelats-Spiesschen

Cervelats-Spiesschen
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/5 Stimmen)
  • max. 30 min
PDF

Für 4 Personen

8-12 Spiesse, z.B. Haselzweige

  • 4 Cervelats, geschält, in Rädli geschnitten
  • 1 kleine Salatgurke, evtl. geschält, halbiert, in Scheiben geschnitten
  • 6-8 Frühkartoffeln, knapp weich gekocht, halbiert
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Pfeffer
  • 4 EL Senf
  • 1 EL Dill, fein gehackt
  • Dill zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Cervelats, Gurken und Kartoffeln an die Spiesse stecken, in der heissen Bratbutter rundum 8-10 Minuten grillieren/braten, würzen, auf Teller geben.

Senf und Dill mischen, dazu servieren.

Dazu passen Rüebli-Knöpfli: Fertig-Knöpfli und fein geschnittene Rüeblistreifen in Bratbutter braten, mit wenig Salz und Muskat würzen.
Statt Gurken Zucchini oder Peperoni verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal514
  • Eiweiss24 g
  • Fett38 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal514
  • Eiweiss24 g
  • Fett38 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken