ch sign

Spaghetti mit Frühlings-Sugo

  • Rezept bewerten (5 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Frühlings-Sugo:

  • 2 Bund Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 Dosen Pelati, gehackt, je ca. 400 g
  • 1,5 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 1 EL Zucker
  • einige Tropfen Balsamico-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • 400-500 g Spaghetti
  • Butter zum Verfeinern
  • Zwiebelsprossen und dickflüssiger Balsamico-Essig zum Garnieren, nach Belieben

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Sugo: Bundzwiebeln in der Butter andämpfen. Tomatenpüree kurz mitrösten. Pelati, Rotwein oder/und Bouillon dazugiessen, mit dem Zucker zu einer dicken Sauce einkochen. Mit Balsamico-Essig verfeinern, würzen.

Spaghetti in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen und abtropfen lassen. Mit Butter verfeinern und in vorgewärmte Teller verteilen. Sugo darübergeben, garnieren.

Mit geriebenem Sbrinz servieren.
Restlichen Sugo für Bruschettas, Pizza oder Wähen verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal497
  • Eiweiss16 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate84 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal497
  • Eiweiss16 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate84 g
Weiterempfehlen
Drucken