Speck-Gugelhopf

Immer Saison
Speck-Gugelhopf
  • Rezept bewerten (3.1 Sterne/180 Stimmen)
  • Salzig
PDF

Für 12 Stück

1 Gugelhopfform von ca. 2 l Inhalt

Butter und Mehl für die Form

Vorteig:

  • 400 g Weissmehl
  • 100 g helles Dinkelmehl
  • 42 g Hefe, zerbröckelt
  • 1,5 dl Milch, lauwarm
  • 250 g magere Speckstäbchen oder -würfeli

Teig:

  • 1 TL Salz
  • 2 TL Rohzucker
  • 1 Ei, verquirlt
  • 125 g Butter, weich
  • ca. 1,5 dl Milch

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 50 Minuten

Vorteig: Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch hineingeben. Mit wenig Mehl vom Rand bedecken. Stehen lassen, bis der Brei schäumt (15-20 Minuten).

Speck braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen lassen.

Teig: Alle Zutaten (ausser Speck) zum Vorteig geben, zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Speck unter den Teig kneten. In die vorbereitete Form füllen, nochmals bis zum Formenrand aufgehen lassen (1-1 ½ Stunden).

Auf der untersten Rille des auf 190°C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen. In der Form leicht auskühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen. Lauwarm servieren.

Passt zum Apéro oder Zvieri, zu Käse- und/oder Fleischplatten.

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken