Schokoladen-Parfait

Immer Saison
Schokoladen-Parfait
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/154 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 6-8 Personen

1 Cakeform von 24 cm Länge
Backpapier für die Form

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Parfait:

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eigelb
  • 2,5 dl Rahm, steif geschlagen
  • 150 g dunkle Schokolade, geschmolzen

Pistazien-Pesto:

  • 25 g Pistazien
  • 25 g geschälte Mandeln
  • 2-3 EL Zucker
  • ca. 3 EL Orangensaft
  • ½ EL Grand Marnier oder Amaretto, nach Belieben
  • wenig Kakaopulver, zum Bestäuben
  • violette Zuckerblümchen, Kügelchen und gehackte Pistazien zum Garnieren

Parfait:

  • 3
    Eiweiss
  • 1 Prise
    Salz
  • 3 EL
    Zucker
  • 3
    Eigelb
  • 2.5 dl
    Rahm, steif geschlagen
  • 150 g
    dunkle Schokolade, geschmolzen

Pistazien-Pesto:

  • 25 g
    Pistazien
  • 25 g
    geschälte Mandeln
  • 2-3 EL
    Zucker
  • 3 EL
    ca. Orangensaft
  • 0.5 EL
    Grand Marnier oder Amaretto, nach Belieben
  • wenig Kakaopulver, zum Bestäuben
  • violette Zuckerblümchen, Kügelchen und gehackte Pistazien zum Garnieren

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Tiefkühlen: 6 Stunden oder über Nacht

Parfait: Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelbe kurz darunter rühren. Rahm mit der flüssigen Schokolade mischen, sorgfältig unter die Eiermasse ziehen und in die vorbereitete Form giessen, zugedeckt 6 Stunden gefrieren.

Pesto: Pistazien und Mandeln mit dem Zucker im Cutter sehr fein hacken/mahlen, nach Belieben mit Orangensaft und Grand Marnier oder Amaretto glattrühren, bis zum Servieren kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren das Parfait auf ein Brett stürzen, Papier entfernen, Parfait in Tranchen schneiden und auf Teller geben, Pistazien-Pesto dazugeben, garnieren.

Das Parfait lässt sich 2-3 Wochen tiefkühlen.
Pistazien durch Kürbiskerne ersetzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal304
  • Eiweiss7 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal304
  • Eiweiss7 g
  • Fett22 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken