ch sign

Kalbsschnitzelchen an Gemüsesauce mit Erbsenstock

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Erbsenstock:

    • 200 g tiefgekühlte Erbsen
    • 1 dl Milch
    • 750 g mehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
    • 20 g Butter
    • Salz, Pfeffer

    Gemüsesauce:

    • 200 g Krautstiel, grün oder rot, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 200 g Rüebli, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 200 g Sellerie, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • Butter zum Dämpfen
    • 1,5 dl Bouillon
    • 0,5 dl Weisswein oder Bouillon
    • 50 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
    • Salz, Pfeffer
    • 1 TL frische oder getrocknete Thymianblättchen

    Schnitzelchen:

    • 8-12 Kalbsschnitzelchen, 600-800 g
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer
    • Thymian zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 1 Stunde

    Erbsenstock: Erbsen in reichlich Salzwasser 5 Minuten kochen, heraussieben, mit der Milch pürieren. Kartoffeln im selben Salzwasser 15-20 Minuten weichkochen, abgiessen. Noch heiss durch das Passe-vite direkt in dieselbe Pfanne treiben. Erbsenmilch und Butter portionenweise daruntermischen, bei kleinster Hitze auf die Platte stellen. Mit einer Kelle kurz und kräftig mischen, bis der Erbsenstock locker von der Kelle fällt. Bei Bedarf Milch dazugeben, würzen, warm stellen.

    Sauce: Gemüse und Zwiebel in der Butter andämpfen, mit Bouillon und Weisswein ablöschen. Bei kleiner Hitze 5-10 Minuten dämpfen, Flüssigkeit etwas einkochen. Butter portionenweise darunter rühren, würzen.

    Schnitzelchen: Fleisch trockentupfen, in der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 2-3 Minuten braten, würzen.

    Schnitzelchen, Erbsenstock und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

    Erbsenstock und Sauce können ½ Tag im Voraus zubereitet und aufgewärmt werden. Stock unter Zugabe von etwas Milch und Butter in der Pfanne langsam warm werden lassen.
    Kalbsschnitzelchen durch Medaillons ersetzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal595
    • Eiweiss48 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate43 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal595
    • Eiweiss48 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate43 g
    Weiterempfehlen
    Drucken