Brunsli

Immer Saison
Brunsli
Wer klassische Brunsli mag, sollte unbedingt auch das Rezept für weisse Brunsli ausprobieren! Es könnte sich zu einem Weihnachtsguetzli-Liebling mausern.
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/751 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 60 Stück

Ausstechförmchen
Backpapier für die Bleche und evtl. zum Auswallen

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Klassische Brunsli:

  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 400 g Zucker
  • 200 g dunkle Schokolade, gerieben
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 4 Eiweiss, verquirlt
  • 2-3 EL Kirsch, nach Belieben, oder Wasser

Weisse Brunsli:

  • 500 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 400 g Zucker
  • 200 g weisse Schokolade, gerieben
  • 6 EL Mehl
  • 4 Eiweiss, verquirlt
  • 2-3 EL Whiskey, nach Belieben, oder Wasser

  • Zucker zum Auswallen, nach Belieben

Klassische Brunsli:

  • 500 g
    gemahlene Mandeln
  • 400 g
    Zucker
  • 200 g
    dunkle Schokolade, gerieben
  • 4 EL
    Mehl
  • 4 EL
    Kakaopulver
  • 1 Msp.
    Zimtpulver
  • 4
    Eiweiss, verquirlt
  • 2-3 EL
    Kirsch, nach Belieben, oder Wasser

Weisse Brunsli:

  • 500 g
    geschälte, gemahlene Mandeln
  • 400 g
    Zucker
  • 200 g
    weisse Schokolade, gerieben
  • 6 EL
    Mehl
  • 4
    Eiweiss, verquirlt
  • 2-3 EL
    Whiskey, nach Belieben, oder Wasser

  • Zucker zum Auswallen, nach Belieben

Zubereiten: 1 Stunde
Koch-/Backzeit: 4 Minuten
Ruhezeit: 9 Stunden
Auf dem Tisch in 10 Stunden, 4 Minuten

Alle Zutaten bereitstellen.

Klassische Brunsli: Mandeln, Zucker, Schokolade, Mehl, Kakao und Zimt in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Eiweiss und Kirsch oder Wasser dazugeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.

Weisse Brunsli: Mandeln, Zucker, Schokolade und Mehl in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Eiweiss und Whiskey oder Wasser dazugeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.

Teig portionenweise auf Zucker oder zwischen 2 Backpapieren 1 cm dick auswallen. Formen ausstechen, auf die vorbereiteten Bleche legen. Über Nacht bei Raumtemperatur trocknen lassen. Ofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 220°C).

Im oberen Teil des vorgeheizten Ofens 4-6 Minuten backen. Brunsli auf dem Blech auskühlen lassen, sorgfältig mit dem Spachtel ablösen.

Brunsli gut verschlossen in einer Blechdose aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.
Brunsli in Tiefkühlbeutel füllen, tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Ein Stück enthält:

  • kcal199
  • Eiweiss5 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate19 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal199
  • Eiweiss5 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate19 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken