Medaillons mit Raclettekäse

Medaillons mit Raclettekäse
  • Rezept bewerten (2 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Bratgeschirr von ca. 26×18 cm

    Butter für das Bratgeschirr

    Glasur:

    • 2 Knoblauchzehen, gepresst
    • ½ EL grobkörniger Senf
    • 2 EL Quittengelee, erwärmt
    • 8 Schweinsfilet-Medaillons, je 3 cm dick geschnitten
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz, Pfeffer
    • 4 Scheiben Raclettekäse, diagonal halbiert

    Gemüse:

    • 300 g Wirz, gerüstet, in 6-8 mm breite Streifen geschnitten
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • Butter zum Dämpfen
    • 1 dl Gemüsebouillon
    • 2 reife Birnen, z.B. gute Luise, Kerngehäuse entfernt, in feine Schnitze geschnitten
    • 200 g Lauchstängel, gerüstet, schräg in 6-8 mm dicke Ringe geschnitten
    • 1 dl Halbrahm
    • 2 Prisen Curry
    • Salz, Pfeffer
    • 30 g Zwiebelsprossen

    Zubereiten: ca. 50 Minuten
    Braten: ca. 20 Minuten

    Glasur: Alle Zutaten verrühren.

    Medaillons in heisser Bratbutter beidseitig je 45 Sekunden scharf anbraten, würzen, herausnehmen. Hitze etwas reduzieren. Glasur in dieselbe Pfanne geben, Medaillons kurz darin wenden und sofort ins ausgebutterte Bratgeschirr legen.

    Medaillons in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 18-20 Minuten braten. Raclettekäse nach 15 Minuten auf den Medaillons verteilen, fertig braten.

    Gemüse: Wirz und Zwiebel in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, halb zugedeckt 10 Minuten köcheln. Birnen und Lauch dazugeben, weitere 5-8 Minuten mitköcheln, evtl. Bouillon nachgiessen. Rahm beifügen, aufkochen, würzen.

    Gemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen. Medaillons darauflegen, mit Sprossen bestreuen.

    Dazu passen Knöpfli, Rösti, Ofenkartoffeln.

    Eine Portion enthält:

    • kcal478
    • Eiweiss45 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate15 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal478
    • Eiweiss45 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate15 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken