ch sign

Fischröllchen mit Rhabarber

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Zahnstocher

    Füllung:

    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 30 g Butter
    • 4 EL Paniermehl
    • 160 g Doppelrahmfrischkäse, z.B. Gala
    • 50 g Rhabarber, gerüstet, sehr klein gewürfelt
    • 1 EL Kerbel, fein gehackt
    • Salz, Pfeffer
    • 500 g Eglifilets, ohne Haut
    • Salz, Pfeffer
    • einige Tropfen Zitronensaft
    • Butter für das Dämpfkörbchen

    Sauce:

    • ½ Schalotte
    • Butter zum Dämpfen
    • 1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
    • 1 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
    • 1,8 dl Saucenhalbrahm
    • Salz, Pfeffer
    • 1 EL Kerbel, fein gehackt
    • Kerbel zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 45 Minuten

    Füllung: Schalotte in der Butter andämpfen. Paniermehl zugeben, hellbraun rösten, auskühlen.

    Frischkäse mit der Paniermehlmischung und den Rhabarberwürfelchen mischen, Kerbel beifügen, würzen.

    Eglifilets auf der "Hautseite" mit der Füllung bestreichen, aufrollen, mit einem Zahnstocher fixieren und auf das bebutterte Dämpfkörbchen stellen.

    Sauce: Schalotte in der Butter andämpfen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen. Fischfond oder Bouillon dazugiessen, aufkochen.

    Dämpfkörbchen in die Flüssigkeit stellen, bei kleiner Hitze zugedeckt 7-10 Minuten garziehen lassen. Dämpfkörbchen herausnehmen, im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

    Dämpfflüssigkeit absieben, in die gereinigte Pfanne zurückgiessen. Rahm beifügen, aufkochen, sämig einkochen, würzen. Kerbel daruntermischen.

    Kurz vor dem Servieren die Sauce auf vorgewärmte Teller geben, Fischröllchen daraufgeben, garnieren und sofort servieren.

    Dazu passen Wildreis mit Peperoniwürfelchen, Kartoffeln oder Nudeln.
    Statt Rhabarber fein geschnittenen Lauch in die Füllung geben.

    Eine Portion enthält:

    • kcal383
    • Eiweiss19 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate12 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal383
    • Eiweiss19 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate12 g
    Weiterempfehlen
    Drucken