ch sign

Schweinsfilet auf Morchel-Spinat

  • Rezept bewerten (3 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 8 Schweinsfilet-Medaillons, je 2,5 cm dick
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Morchel-Spinat:

  • 200 g frische Morcheln, geputzt, evtl. halbiert
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • wenig Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 800 g Blattspinat, gerüstet, gewaschen, abgetropft
  • 1 rote Peperoncini, in Ringe geschnitten, nach Belieben entkernt
  • 1 dl Rahm

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Fleisch würzen, beidseitig in der heissen Bratbutter ca. 2 Minuten braten, im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Morcheln in der heissen Bratbutter anbraten, würzen, beiseite stellen.

Schalotte und Knoblauch in der Butter andämpfen. Spinat und Peperoncini beifügen, zugedeckt zusammenfallen lassen. Flüssigkeit offen einkochen. Rahm und Morcheln beifügen, etwas einkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Morchel-Spinat auf vorgewärmte Teller geben, Schweinsfilet-Medaillons darauf geben.

Nach Belieben mit Kartoffeln, Nudeln oder Reis servieren.
Anstelle von frischen Morcheln, ca 20 g getrocknete Morcheln verwenden.
Statt Morcheln in Scheiben geschnittene Champignons verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal326
  • Eiweiss40 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal326
  • Eiweiss40 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken