ch sign

Rhabarber-Jalousie

  • Rezept bewerten (2 Sterne/11 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8–12 Stück

Backpapier für das Blech

Füllung:

  • 90 g Crème fraîche
  • 125 g Erdbeerkonfitüre
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 75 g Butterguetzli, fein zerdrückt
  • 250 g Rhabarber, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 EL Hagelzucker, nach Belieben
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 2 rund ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 270 g
  • 1 Eigelb mit 1 EL Milch verrührt

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Einen Teig auf Backpapier legen, mit Eigelb bestreichen und kühl stellen. Zweiten Teig auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Teigrand mit wenig Eigelb bestreichen.

Füllung: Crème fraîche, Erdbeerkonfitüre, Zitronenschale und Guetzlibrösmeli verrühren, auf den Teigboden verteilen, dabei rundum 2-3 cm Rand frei lassen. Rhabarberscheibchen darüber verteilen.

Den kühl gestellten Teig mit einem spitzen Messer blumenförmig einschneiden, sorgfältig über die Rhabarbern legen. Teigränder nach Belieben blumenförmig schneiden und gut verschliessen. Jalousie mit Zucker bestreuen und in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Heiss, lauwarm oder ausgekühlt mit wenig Hagelzucker und Puderzucker bestreuen und in Stücke geschnitten servieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal348
  • Eiweiss3 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate31 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal348
  • Eiweiss3 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate31 g
Weiterempfehlen
Drucken