ch sign

Cervelas-Rührei

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 4 Personen

  • 8 Eier
  • 0,75 dl Milch
  • ⅓ TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 Cervelas, geschält, in halbe, sehr dünne Rädli geschnitten
  • wenig Butter
  • 1-2 Handvoll Kresse

Zubereitung: ca. 15 Minuten

Eier, Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Cervelas beifügen, mischen.

Butter in der Bratpfanne schmelzen. Rührei-Masse hineingeben, unter gelegentlichem Hin- und Herschieben mit Bratschaufel stocken lassen.

Rührei auf Tellern anrichten, mit Kresse garnieren.

Statt Kresse fein geschnittenen Schnittlauch oder Petersilie verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal377
  • Eiweiss24 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal377
  • Eiweiss24 g
  • Fett31 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken