Spinat-Speck-Toast

Spinat-Speck-Toast
Der herzhafte Toast mit Spinat, Speck und cremig geschmolzenem Raclettekäse ist ein ideales Znacht und schmeckt köstlich. Von Chochdoch mit Eva.
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/26 Stimmen)
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen (8 Stück)

Backpapier

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Butter oder Bratbutter zum Dünsten
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 500-750 g frischer Spinat oder Tiefkühl-Blattspinat
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • 8 toastgrosse Scheiben Raclettekäse
  • 8-16 Tranchen Bratspeck

  • Butter oder Bratbutter zum Dünsten
  • 1
    kleine Zwiebel, gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 500-750 g
    frischer Spinat oder Tiefkühl-Blattspinat
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Scheiben
    Toastbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • 8 Scheiben
    toastgrosse Raclettekäse
  • 8-16 Tranchen
    Bratspeck

Zubereiten: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
Auf dem Tisch in 35 Minuten

Spinat-Speck-Toasts Rezept

Butter in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch andünsten bis sie glasig sind.

Spinat portionenweise hinzufügen, garen, bis er ganz zusammengefallen ist, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen. Tiefkühl-Spinat: Dämpfen, bis er aufgetaut ist.

Backofen auf 180° Unter-/Oberhitze (Heissluft/Umluft 160°C) vorheizen.

Toastbrote mit wenig Butter bestreichen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.

Toasts mit Spinat (abgetropft), Raclettekäse und Speck belegen.

Toasts in der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen, bis der Käse ganz geschmolzen und der Speck schön knusprig ist.

Variante: Mit dem Spinat auf jedem Toast einen dichten Ring formen und je ein Ei hineingeben. Raclettescheiben vorsichtig darauflegen, im Ofen backen.
Toastbrot beidseitig mit Butter bestreichen.
Beim Belegen der Toasts kann man sich kreativ austoben und z.B. Champignons und etwas Rahm unter den Spinat mischen.
Küche aufräumen, während die Toasts im Ofen brutzeln. So muss man nach dem Essen nicht mehr arbeiten.

Eine Portion enthält:

  • kcal475
  • Eiweiss26 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate26 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal475
  • Eiweiss26 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate26 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken