ch sign

Kohlrabisuppe mit Kresse-Pesto

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 4 EL Hafer- oder Dinkelflocken
  • 400 g Kohlrabi, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 6 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Rahm
  • Salz
  • Pfeffer

Kresse-Pesto:

  • 1 Handvoll Kresse
  • 50 g geschälte Mandeln
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • 1 dl Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Zwiebel in der Butter andämpfen. Hafer- oder Dinkelflocken kurz mitrösten, Kohlrabi beifügen, mit Bouillon ablöschen, zugedeckt weich kochen. Alles fein pürieren. Rahm dazugiessen, aufkochen, würzen.

Pesto: Kresse, Mandeln und Sbrinz mit Öl im Cutter fein hacken, würzen. Oder Kresse und Mandeln von Hand sehr fein hacken und restliche Zutaten daruntermischen.

Kurz vor dem Servieren die Suppe schaumig mixen, nach Belieben mit Bouillon verdünnen und in vorgewärmte Schalen geben. Kresse-Pesto daraufgeben, garnieren.

Mit Butterbrot und Käse servieren.
Restliches Pesto, mit Öl bedeckt, lässt sich 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Portion enthält:

  • kcal532
  • Eiweiss11 g
  • Fett48 g
  • Kohlenhydrate17 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal532
  • Eiweiss11 g
  • Fett48 g
  • Kohlenhydrate17 g
Weiterempfehlen
Drucken