Steinpilz-Dörrtomaten-Fondue

Immer Saison
Steinpilz-Dörrtomaten-Fondue
  • Rezept bewerten (3.1 Sterne/51 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 20 g getrocknete Steinpilze, in warmem Wasser eingeweicht, gut ausgedrückt, grob gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt oder in Scheiben geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 20 g getrocknete Tomaten, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 3 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 400 g Gruyère AOP oder L'Etivaz AOP
  • 400 g Vacherin Fribourgeois AOP
  • 1 ½ TL Maisstärke
  • 1 Gläschen Kirsch, nach Belieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Paprika
  • 1 Msp. Natron, nach Belieben
  • 600-800 g Brot mit viel Rinde, z.B. Baguette, in mundgerechte Stücke geschnitten

  • 20 g
    getrocknete Steinpilze, in warmem Wasser eingeweicht, gut ausgedrückt, grob gehackt
  • 1-2
    Knoblauchzehen, gehackt oder in Scheiben geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 20 g
    getrocknete Tomaten, grob gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, halbiert
  • 3 dl
    Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 400 g
    Gruyère AOP oder L'Etivaz AOP
  • 400 g
    Vacherin Fribourgeois AOP
  • 1.5 TL
    Maisstärke
  • 1 Gläschen
    Kirsch, nach Belieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Paprika
  • 1 Msp.
    Natron, nach Belieben
  • 600-800 g
    Brot mit viel Rinde, z.B. Baguette, in mundgerechte Stücke geschnitten

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Einweichen: ca. 30 Minuten

Video-Tipps: Anleitung Käsefondue moitié-moitié

Steinpilze und Knoblauch in der Butter andämpfen. Tomaten beifügen, kurz mitdämpfen. Pfanne von der Platte nehmen.

Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Wein oder Apfelwein, Käse und Maisstärke mischen, ins Caquelon giessen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen und den Käse schmelzen lassen. Kirsch, nach Belieben, Steinpilze und Tomaten beifügen, Fondue würzen. Nach Belieben Natron darunterrühren.

Fondue auf dem Rechaud bei mittlerer Hitze warm halten, Brotstücke in den Käse tunken.

Vor dem Servieren dem Fondue eine Messerspitze Natron beifügen: Das Fondue schäumt einen Augenblick leicht auf, wird nachher herrlich sämig und liegt weniger schwer im Magen.
Natron ist im Grossverteiler (Backabteilung), in der Drogerie oder Apotheke erhältlich.
Kümmel hilft ebenfalls bei der Verdauung: Fondue mit Kümmel würzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal1264
  • Eiweiss69 g
  • Fett64 g
  • Kohlenhydrate90 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal1264
  • Eiweiss69 g
  • Fett64 g
  • Kohlenhydrate90 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken