ch sign

Gratin dauphinois mit Kalbsbratwürsten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/28 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Gratinform von 30×40 cm

    Gratin dauphinois:

    • 1-2 Knoblauchzehen, halbiert
    • 800 g-1 kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Scheiben gehobelt
    • 4 dl Milch
    • 3 dl Halbrahm
    • 1-1¼ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Muskatnuss
    • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
    • 4 Kalbsbratwürste, auf beiden Seiten leicht eingeschnitten
    • Butter für die Form

    Zubereitung: ca. 30 Minuten
    Backen: ca. 1 Stunde

    Gratin: Form mit Knoblauch ausreiben, bebuttern. Knoblauch nach Belieben in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln in die Form schichten.

    Milch, Rahm, Salz und Gewürze mischen, über die Kartoffeln giessen. Mit Käse bestreuen. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen.

    Ofen auf Grillfunktion umstellen. Würste auf ein Blech legen, direkt unter dem Grill auf beiden Seiten je 2-3 Minuten grillieren.

    Gratin und Würste auf Tellern anrichten.

    Mit Senf servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal857
    • Eiweiss31 g
    • Fett67 g
    • Kohlenhydrate33 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal857
    • Eiweiss31 g
    • Fett67 g
    • Kohlenhydrate33 g
    Weiterempfehlen
    Drucken