ch sign

Älplermakronen mit Birnenmus

  • Rezept bewerten (3 Sterne/11 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 ovale ofenfeste Form von ca. 30 cm Länge
    Butter für die Form

    Birnenmus:

    • 600 g reife Birnen, z.B. Conférence, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
    • 1 dl Birnen- oder Apfelsaft
    • 2-3 EL Birnendicksaft
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel

    Makronen:

    • 300 g festkochende Kartoffeln, geschält, in ca. 1,5 cm grosse Würfel geschnitten
    • 300 g Makronen
    • 200 g rezenter Bergkäse, gerieben
    • 80 g Frühstücksspeck, in Streifen geschnitten
    • 2-3 rote Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
    • 1,5 dl Rahm
    • 1,5 dl Milch
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Muskatnuss

    Zubereitung: ca. 50 Minuten

    Birnenmus: Alle Zutaten aufkochen. Zugedeckt 10-15 Minuten weich kochen. Vanillestängel entfernen, Birnen pürieren, auskühlen lassen.

    Makronen: Kartoffeln in siedendem Salzwasser 5-10 Minuten kochen. Makronen dazugeben, al dente kochen. Alles abgiessen, abtropfen lassen. Mit der Hälfte des Käses mischen, in die ausgebutterte Form füllen.

    Speck anbraten, Zwiebeln beifügen, 4-6 Minuten mitdämpfen. Über die Makronen verteilen und im 100°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

    Rahm, Milch, Knoblauch und Gewürze aufkochen. Über die Makronen giessen. Restlichen Käse darüberstreuen, unbedeckt warm stellen, bis der Käse geschmolzen ist.

    Für das Original
    "Älplermakronen mit Apfelmus":
    Apfelmus:
    600 g säuerliche Äpfel, z.B. Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
    1 dl Apfelsaft
    2-3 EL Zucker
    1 Zimtstängel
    Zubereitung wie oben. Zimt vor dem Pürieren entfernen. Makronen ohne Speck zubereiten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal853
    • Eiweiss30 g
    • Fett40 g
    • Kohlenhydrate94 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal853
    • Eiweiss30 g
    • Fett40 g
    • Kohlenhydrate94 g
    Weiterempfehlen
    Drucken