Cordon bleu mit Ketchup hausgemacht

Jetzt Saison
Cordon bleu mit Ketchup hausgemacht
  • Rezept bewerten (5 Sterne/2 Stimmen)
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für die Bleche

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Ketchup:

  • 1 grosse Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 kg reife Fleischtomaten, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 schwarze Pfefferkörner, zerstossen
  • 1⁄3 Zimtstange
  • 0,5 dl weisser Balsamico-Essig
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Paprika
  • 40 g Rohzucker
  • 50 g Tomatenpüree

Ofen-Frites:

  • 1 kg grosse, festkochende Kartoffeln, geschält, in 1 cm dicke Schnitze geschnitten
  • 2 EL Bratcrème
  • wenig Salz oder Kräutersalz

Cordon bleu:

  • 4 Schweinsschnitzel, z.B. Huft, je 100 g, vom Metzger zum Füllen aufgeschnitten und flach geklopft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 dünne Scheiben milder Appenzeller, je ca. 30 g
  • 4 Tranchen Schinken
  • 2-3 EL Mehl
  • 1 Ei, verquirlt
  • 100 g Paniermehl
  • Bratbutter oder Bratcrème

Ketchup:

  • 1
    grosse Zwiebel, in Stücke geschnitten
  • 1
    Knoblauchzehe, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 kg
    reife Fleischtomaten, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 3
    Gewürznelken
  • 2
    Lorbeerblätter
  • 5
    schwarze Pfefferkörner, zerstossen
  • 0.33333333333333
    Zimtstange
  • 0.5 dl
    weisser Balsamico-Essig
  • 0.5 TL
    Salz
  • 0.5 TL
    Paprika
  • 40 g
    Rohzucker
  • 50 g
    Tomatenpüree

Ofen-Frites:

  • 1 kg
    grosse, festkochende Kartoffeln, geschält, in 1 cm dicke Schnitze geschnitten
  • 2 EL
    Bratcrème
  • wenig Salz oder Kräutersalz

Cordon bleu:

  • 4
    Schweinsschnitzel, z.B. Huft, je 100 g, vom Metzger zum Füllen aufgeschnitten und flach geklopft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben
    dünne milder Appenzeller, je ca. 30 g
  • 4 Tranchen
    Schinken
  • 2-3 EL
    Mehl
  • 1
    Ei, verquirlt
  • 100 g
    Paniermehl
  • Bratbutter oder Bratcrème

Zubereitung: ca. 1 ½ Stunden

Video-Tipps: Zubereitung Cordon bleu

Ketchup: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Tomaten beifügen, mitdämpfen. Nelken, Lorbeerblätter, Pfeffer und Zimt dazugeben. Zugedeckt 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, 20 Minuten ohne Deckel köcheln. Durch ein Sieb streichen und wieder in dieselbe Pfanne geben. Restliche Zutaten dazugeben, weitere 20-30 Minuten zur gewünschten Konsistenz einkochen (ergibt ca. 2,5 dl).

Ofen-Frites: Kartoffeln und Bratcrème in einer Schüssel mischen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen (Umluft) 15-25 Minuten backen. Bleche bei Bedarf wechseln. Frites nach Belieben in den letzten 2-3 Minuten unter dem eingeschalteten Ofengrill knusprig backen, salzen.

Cordon bleu: Fleisch innen und aussen würzen. Je 1 Käsescheibe mit 1 Schinkentranche umwickeln, auf die untere Schnitzelhälfte legen. Zweite Schnitzelhälfte darüberlegen, Ränder gut zusammendrücken. Zuerst im Mehl, dann im Ei und anschliessend im Paniermehl wenden. Fleisch bei mittlerer Hitze in genügend Bratbutter beidseitig je 4-5 Minuten knusprig braten.

Cordons bleus und Ofenkartoffeln auf Tellern anrichten, mit dem Ketchup servieren.

Ketchup heiss in Sirupflaschen oder Einmachgläser füllen, sofort verschliessen. Haltbarkeit: 2-3 Monate.
Geöffnetes Ketchup im Kühlschrank lagern und rasch konsumieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal757
  • Eiweiss45 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate85 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal757
  • Eiweiss45 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate85 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken