ch sign

Pastetli

  • Rezept bewerten (2 Sterne/12 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

Füllung:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 400 g Kürbis, gerüstet, klein gewürfelt
  • 1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 2,5 dl Saucenhalbrahm
  • 400 g Brätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 4-8 Pastetli

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Füllung: Zwiebel in der Butter andämpfen. Kürbis mitdämpfen, mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon und Saucenrahm dazugiessen, 10-15 Minuten knapp weich kochen.

Pastetli auf ein Blech stellen, im auf 120°C vorgeheizten Ofen 10 Minuten erwärmen.

Brätkügeli zur Sauce geben, heiss werden lassen, würzen. Die Hälfte des Schnittlauchs daruntermischen.

Pastetli auf vorgewärmte Teller geben, Füllung darin verteilen, restlichen Schnittlauch darüberstreuen und sofort servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal673
  • Eiweiss16 g
  • Fett58 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal673
  • Eiweiss16 g
  • Fett58 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken