ch sign

Penne mit Gemüsesugo

  • Rezept bewerten (3 Sterne/7 Stimmen)
  • Vegetarisch
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 4 Personen

Gemüsesugo:

  • 1 kleine Aubergine, ca. 250 g, gerüstet, klein gewürfelt
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 150 g Blumenkohl, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
  • 150 g Bohnen, gerüstet, blanchiert, in Stücke geschnitten
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 3 EL fein geschnittener Basilikum
  • 1 EL fein gehacktes Bohnenkraut
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400-500 g Penne oder andere Teigwaren
  • wenig Butter zum Verfeinern
  • Bohnenkraut zum Garnieren

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Sugo: Aubergine in der Butter andämpfen. Zwiebel und Knoblauch beifügen, mitdämpfen. Blumenkohl, Bohnen und Tomaten mit dem Tomatenpüree dazugeben, mit Wein oder Bouillon ablöschen, leicht einkochen. Bouillon beifügen, Gemüse 20-30 Minuten weich kochen. Kräuter beigeben, würzen.

Penne in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern. Teigwaren in vorgewärmte Teller verteilen, Gemüsesugo darübergeben, garnieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal514
  • Eiweiss19 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate87 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal514
  • Eiweiss19 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate87 g
Weiterempfehlen
Drucken