ch sign

Bohnen-Speck-Rösti

  • Rezept bewerten (5 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 2 Personen

  • 200 g Bohnen, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 50 g Speckwürfeli
  • ½ Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 500 g Gschwellti, geschält, an der Röstiraffel geraffelt
  • ½ EL fein geschnittenes Bohnenkraut
  • ¼ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bohnenkraut zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Bohnen auf dem Dampfkörbchen knapp weich garen.

Speckwürfeli in der Bratpfanne anbraten. Bohnen und Zwiebel mitbraten. Gschwellti und Bohnenkraut dazugeben, würzen, 15-20 Minuten goldgelb braten. Fertige Rösti auf eine Platte stürzen, garnieren und heiss servieren.

Dazu passen verschiedene Salate oder Gemüse.
Schneller geht es mit gekochten Gemüseresten.

Eine Portion enthält:

  • kcal411
  • Eiweiss8 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal411
  • Eiweiss8 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate44 g
Weiterempfehlen
Drucken