Kalte Tomaten-Aprikosen-Suppe

Kalte Tomaten-Aprikosen-Suppe
  • Rezept bewerten (2.8 Sterne/6 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 600 g Tomaten, gewürfelt
  • 200 g Aprikosen, entsteint, gewürfelt
  • 3 EL Tomatenpüree
  • 3-4 TL Zucker
  • 1 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 1 EL fein geschnittener Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Garnitur:

  • 4 EL Schweizer Mozzarellaperlen
  • Basilikum
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden

Zwiebel in Butter andämpfen. Tomaten und Aprikosen mitdämpfen. Tomatenpüree mitdämpfen, Zucker kurz anrösten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt weich kochen. Alles fein pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen. Basilikum daruntermischen, würzen. Die Suppe auskühlen lassen und nach Belieben kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren Tomaten-Aprikosen-Suppe aufmixen oder gut durchrühren, in Becher geben, garnieren.

Grissini dazu servieren.
Suppe mit Eiswürfeln zusätzlich kühlen.
Nach Belieben die Suppe heiss oder lauwarm servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal161
  • Eiweiss5 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate17 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal161
  • Eiweiss5 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate17 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken