ch sign

Aprikosenmousse mit Mandelhüppen

  • Rezept bewerten (2 Sterne/23 Stimmen)
  • Süss
PDF

Für 6 Personen

Backpapier für das Blech

Mandelhüppen (ca. 24 Stück):

  • 75 g Mandelmasse (Backmarzipan)
  • 40 g Zucker
  • 2 Eiweiss
  • 60 g Mehl
  • 1-2 EL Milch

Aprikosenmousse:

  • 450 g entsteinte Aprikosen, in Stücke geschnitten
  • 225 g Zucker
  • 0,5 dl Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 2 Eiweiss, steif geschlagen
  • 2,5 dl Rahm, steif geschlagen
  • Pfefferminze zum Garnieren

Zubereitung: ca. 1½ Stunden
Kühl stellen: 3-4 Stunden

Hüppen: Mandelmasse, Zucker und Eiweiss mit dem Stabmixer glatt rühren. Mehl und so viel Milch beifügen, bis eine streichfähige Masse entsteht.

Je ca. ½ EL Hüppenmasse mit grossem Abstand auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Mit dem Löffelrücken zu 10-12 cm grossen Rondellen ausstreichen.

In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 3-4 Minuten backen, bis sich die Ränder bräunlich verfärben. Bei geöffneter Backofentüre sofort einzeln vom Blech nehmen und um einen Kellenstiel rollen. Auf ein Gitter legen, auskühlen lassen.

Mousse: Aprikosen, Zucker, Wasser und Zitronensaft aufkochen. Zugedeckt 10-15 Minuten weich köcheln, pürieren. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren dazugeben, auskühlen lassen. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Eischnee und Rahm sorgfältig darunterziehen. Zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.

Von der Mousse mit 2 Esslöffeln Quenelles abstechen, in Schälchen anrichten. Mandelhüppen dazulegen, garnieren.

Das übriggebliebene Eigelb kann gut verschlossen tiefgekühlt werden. Haltbarkeit: ca. 3 Monate.
Restliche Hüppen in einer gut verschliessbaren Dose aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen.
Mandelmasse (Backmarzipan) ist in gut assortierten Grossverteilern, Drogerien und Reformhäusern erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal470
  • Eiweiss9 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate64 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal470
  • Eiweiss9 g
  • Fett19 g
  • Kohlenhydrate64 g
Weiterempfehlen
Drucken