Frühlingssuppe

Frühlingssuppe
  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
  • max. 30 min
PDF

Für 2-3 Personen

  • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 150 g Bundrüebli, gerüstet, in Scheiben geschnitten
  • 1 festkochende Kartoffel, ca. 150 g, geschält, in kleine Würfel geschnitten
  • 75 g Romanesco, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
  • 7-8 dl Gemüse- oder Hühnerbouillon
  • 150 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • wenig Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Garnitur:

  • 3-4 EL Sesam
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • wenig Butter
  • wenig Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch, zum Bestreuen

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Bundzwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Rüebli, Kartoffel und Romanesco beifügen, mit der Bouillon ablöschen. Alles aufkochen, 10-15 Minuten köcheln. Hitze reduzieren, Poulet würzen, beifügen und 5-8 Minuten bei kleiner Hitze garziehen lassen.

Garnitur: Sesam und Knoblauch in der Butter andämpfen, würzen.

Suppe in vorgewärmte Schalen verteilen, garnieren.

Mit knusprigem Brot servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal456
  • Eiweiss30 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate18 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal456
  • Eiweiss30 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate18 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken