Zucchini-Poulet-Pfanne

Jetzt Saison
Zucchini-Poulet-Pfanne
Eine Gericht zum Geniessen: Unsere Zucchini-Poulet-Pfanne ist schnell zubereitet, leicht bekömmlich und schmeckt hervorragend.
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/77 Stimmen)
  • max. 30 min
PDF

Für 4 Personen

  • 500 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • 300 g Zucchini, gerüstet, halbiert, in Scheiben geschnitten
  • 1 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
  • 0,5-1 dl Hühnerbouillon
  • 1,8 dl Saucenhalbrahm
  • 2 EL fein gehackter Dill
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Dill zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Poulet portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen.

Knoblauch und Zwiebel in der heissen Bratbutter andämpfen. Zucchini mitdämpfen. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen, knapp weich garen. Saucenhalbrahm dazugiessen, sämig einkochen. Poulet beifügen, garziehen lassen, Dill beifügen, würzen. Das Poulet muss durchgegart sein. Zucchini und Poulet heiss auf Tellern anrichten, garnieren.

Nach Belieben auf einem Nudelbeet oder in einem Reisring servieren.
Statt Poulet Schweinefleisch verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal395
  • Eiweiss29 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal395
  • Eiweiss29 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken