ch sign

Kohlrabisalat mit Bärlauch-Eier-Vinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 6 Personen

Bärlauch-Eier-Vinaigrette:

  • 3 EL weisser Balsamico-Essig
  • 1 EL Sesamöl
  • 3-4 EL Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 6 Bärlauchblätter, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Eier, hartgekocht, gewürfelt

Salat:

  • 3 kleine Kohlrabi, je ca. 150 g, gerüstet, in 1-2 mm dicke Scheiben gehobelt
  • 4 grosse Radieschen, in feine Scheiben gehobelt

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Vinaigrette: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Eier dazumischen.

Salat: Kohlrabi und Radieschen auf Tellern auslegen. Mit Flüssigkeit der Vinaigrette beträufeln. Restliche Vinaigrette in der Mitte anrichten.

Die Vinaigrette lässt sich ½ Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kohlrabi und Radieschen 1-2 Stunden vor dem Servieren hobeln, mit wenig Wasser besprühen, in einen Plastikbeutel füllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Portion enthält:

  • kcal137
  • Eiweiss5 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal137
  • Eiweiss5 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken