ch sign

Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/57 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen (12-16 Stück)

Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli:

  • 750 g Kartoffelstock (z.B. Resten vom Vortag)
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Rüebli, gerüstet, fein gerieben
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2-3 EL Tomatenpüree
  • 400 g gehackte Pelati, mit Saft
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL gehackte Oreganoblättchen
  • Oregano zum Garnieren

Zubereitung: ca. 45 Minuten

Tätschli: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Masse mit zwei Löffeln zu Tätschli formen, in der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 10–15 Minuten goldgelb braten, warm stellen.

Sauce: Zwiebel in der Butter andämpfen. Tomatenpüree beifügen, mitdämpfen. Pelati mit Saft dazugeben, würzen, Zucker und Oregano beifügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15–20 Minuten köcheln.

Tomatensauce auf Tellern verteilen, Tätschli darauf anrichten, garnieren.

Tätschli in zwei oder drei Bratpfannen parallel braten.

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate47 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate47 g
Weiterempfehlen
Drucken