Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli

Immer Saison
Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/126 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen (12-16 Stück)

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli:

  • 750 g Kartoffelstock
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Rüebli, gerüstet, fein gerieben
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Tomatensauce:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2-3 EL Tomatenpüree
  • 400 g gehackte Pelati, mit Saft
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL gehackte Oreganoblättchen
  • Oregano zum Garnieren

Kartoffelstock-Rüebli-Tätschli:

  • 750 g
    Kartoffelstock
  • 2
    Eier
  • 2 EL
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
  • 200 g
    Rüebli, gerüstet, fein gerieben
  • 0.5 TL
    Salz
  • Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Tomatensauce:

  • 1
    Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2-3 EL
    Tomatenpüree
  • 400 g
    gehackte Pelati, mit Saft
  • 0.5 TL
    Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise
    Zucker
  • 1 TL
    gehackte Oreganoblättchen
  • Oregano zum Garnieren

Zubereiten: 45 Minuten
Auf dem Tisch in 45 Minuten

Tätschli: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Masse mit zwei Löffeln oder einem Glacélöffel zu Tätschli formen, in der heissen Bratbutter (mittlere Hitze) beidseitig insgesamt 10-15 Minuten goldgelb braten, warm stellen. Tätschli erst wenden, wenn eine goldgelbe Kruste entstanden ist. Diese hält die weichen Tätschli zusammen.

Sauce: Zwiebel in der Butter andämpfen. Tomatenpüree beifügen, mitdämpfen. Pelati mit Saft dazugeben, würzen, Zucker und Oregano beifügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln.

Tomatensauce auf Tellern verteilen, Tätschli darauf anrichten, garnieren.

Tätschli in zwei oder drei Bratpfannen parallel braten.

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate47 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal309
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate47 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken