ch sign

Rüebli-Marmor-Cake

  • Rezept bewerten (3 Sterne/69 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Cakeform von 26–28 cm Länge
Für 12 Stück

Backpapier für die Form

Teig:

  • 150 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 250 g Rüebli, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 1 Orange, abgeriebene Schale und 3 EL Saft
  • 100 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
  • 2 EL Kakaopulver, gesiebt
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eiweiss
  • 1 Prise Salz

Garnitur:

  • 1 dl Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 1 Orange, abgeschälte Schale, in 5 mm dicke Streifen geschnitten
  • 3 EL Zucker

Glasur:

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde

Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Eigelb beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Rüebli und Mandeln dazumischen. Teig halbieren. Orangen¬schale und -saft zur einen Hälfte mischen. Schokolade im heissen Wasserbad schmelzen, mit dem Kakao zur anderen Teighälfte rühren. Mehl und Backpulver mischen, je die Hälfte zu den Teigen sieben. Eiweiss und Salz steif schlagen, je die Hälfte zu den Teigen geben. Alles sorgfältig darunterziehen.

Erst dunklen Teig, dann hellen Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Eine Gabel spiralenartig durch den Teig ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht. Auf der untersten Rille des auf 180°C vorgeheizten Ofens 55–60 Minuten backen, auskühlen lassen.

Garnitur: Wasser und Zucker aufkochen, leicht einkochen. Orangenzesten beifügen und 5–10 Minuten kochen. Herausnehmen, abtropfen lassen und im Zucker wenden. Auf ein Backpapier legen.

Glasur: Beide Zutaten zu einer dick¬flüssigen Glasur verrühren. Über den Cake giessen. Orangenzesten auf der noch leicht feuchten Glasur verteilen, trocknen lassen.

Ein Stück enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss8 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate49 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss8 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate49 g
Weiterempfehlen
Drucken