ch sign

Zopf

  • Rezept bewerten (3 Sterne/65 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 1 Zopf

Backpapier für das Blech

  • 1 kg Mehl, z.B. Zopfmehl
  • 3 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Butter, in Stücke geschnitten, weich
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • 5,5-6 dl Milch, lauwarm
  • 1 Eigelb, mit 1 EL Milch verquirlt

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 50 Minuten

Video-Anleitung: Hefezopf flechten

Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Butter beifügen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Den Teig zusammenkneten und nochmals zugedeckt 1-2 Stunden aufgehen lassen.

Den Teig zusammenkneten, zwei Stränge formen, einen Zopf flechten und auf das mit Backpapier belegte Blech legen, 5-10 Minuten aufgehen lassen. Zopf mit Ei bestreichen und in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

1 dl Milch durch 1 dl Weisswein ersetzen. Der Wein verleiht dem Teig ein sehr dezentes feines Aroma und der Zopf wird luftig und leicht.
Durch das nochmalige Zusammenkneten und Gehenlassen in Punkt 2 erreicht man ein luftigeres, aromatischeres und länger haltbares Gebäck.

100 Gramm enthalten:

  • kcal337
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate55 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

100 Gramm enthalten:

  • kcal337
  • Eiweiss9 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate55 g
Weiterempfehlen
Drucken