ch sign

Randen-Bruschetta

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

  • 1 Pariserbrot, ca. 230 g, längs aufgeschnitten
  • Butter zum Bestreichen
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1-2 EL Oreganoblättchen
  • 250 g Quark
  • 50 g Gruyère AOP, gerieben
  • Paprika
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g gekochte kleine Randen, geschält, in Spalten geschnitten
  • 2 EL Butter, flüssig
  • ½ Schalotte, in Ringe geschnitten
  • 2 EL geriebener Gruyère AOP
  • wenig Salz
  • Paprika
  • Oregano zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Brot mit Butter bestreichen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Knoblauch, Oregano, Quark und Gruyère verrühren, würzen. Brot damit bestreichen, mit Randenspalten belegen, diese mit Butter bepinseln. Schalotten und Käse daraufgeben, würzen.

Randen-Bruschetta in der oberen Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Heiss oder lauwarm schräg in Stücke schneiden, garnieren.

Dazu passt ein bunt gemischter Blattsalat.

Eine Portion enthält:

  • kcal387
  • Eiweiss16 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate35 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal387
  • Eiweiss16 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate35 g
Weiterempfehlen
Drucken