Winter-Spätzlipfanne

Winter-Spätzlipfanne
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/5 Stimmen)
  • max. 30 min
PDF

Für 4 Personen

  • 150 g Rippli oder Schinken, klein gewürfelt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • je 150 g weisser und roter Kabis, gerüstet, fein gehobelt
  • 1 rotschaliger Apfel, geviertelt, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten
  • 500 g Fertig-Spätzli
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Rahm
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Rippli oder Schinken in Bratbutter anbraten, herausnehmen, warm stellen.

Knoblauch in Bratbutter andämpfen, Kabis und Apfel mitdämpfen. Spätzli dazugeben, unter häufigem Wenden braten. Mit Bouillon und Rahm ablöschen. Fleisch beifügen, heiss werden lassen, würzen. Spätzli in Schalen verteilen, heiss servieren.

Mit geriebenem Käse servieren.
Nach Belieben ½ Orange, abgeriebene Schale, unter die Spätzli mischen.
Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

Eine Portion enthält:

  • kcal571
  • Eiweiss23 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate57 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal571
  • Eiweiss23 g
  • Fett28 g
  • Kohlenhydrate57 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken