ch sign

Gschwellti-Quark-Tarte

  • Rezept bewerten (3 Sterne/10 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4-6 Personen

1 Blech von 28 cm Ø

Butter oder Backpapier für das Blech

  • 1 rund ausgewallter Vollkornkuchenteig, ca. 270 g

Belag:

  • 3-4 Gschwellti, ca. 400 g, geschält, klein gewürfelt
  • 75 g entsteinte grüne Oliven, in Ringe geschnitten
  • 2 EL fein gehackte glattblättrige Petersilie
  • 1 EL Thymianblättchen
  • ½ Zwiebel, fein gehackt

Guss:

  • 250 g Quark
  • 3 Eier
  • 1 dl Milch
  • 100 g Gruyère AOP, gerieben
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie und Thymian zum Garnieren

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten

Teig im bebutterten Blech auslegen. Teigboden mit einer Gabel einstechen.

Belag: Alle Zutaten mischen, auf dem Teigboden verteilen.

Guss: Alle Zutaten verrühren, darübergiessen. Tarte in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen, garnieren.

Mit einem gemischten Salat servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal523
  • Eiweiss24 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate38 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal523
  • Eiweiss24 g
  • Fett30 g
  • Kohlenhydrate38 g
Weiterempfehlen
Drucken