ch sign

Trauben-Guetzli

  • Rezept bewerten (2 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Backform von 22x22 cm
Für ca. 25 Würfel

Butter für die Form

  • 200 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 Orange, abgeriebene Schale
  • ¼ TL gemahlener Sternanis
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 250 g blaue oder weisse Trauben, halbiert, nach Belieben entkernt
  • 1-2 EL Zucker
  • Sternanis zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten

Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Orangenschale und Sternanis darunterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben, darunterrühren. Die Hälfte der Trauben unter den Teig mischen, in die ausgebutterte Form verteilen, glatt streichen. Mit restlichen Trauben belegen, mit Zucker bestreuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Kuchen in Würfel schneiden, garnieren.

Statt Sternanis Anis oder Zimt verwenden.
Ganzer Sternanis kann im Mörser fein zerstossen werden.
Nach Belieben Traubenzweige mit wenig Eiweiss bestreichen, mit Rohzucker bestreuen. Kuchen damit garnieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal148
  • Eiweiss2 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate18 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal148
  • Eiweiss2 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate18 g
Weiterempfehlen
Drucken